So lange haben wir uns darauf vorbereitet und gefreut und nun sind sie leider schon vorbei die Pferdesporttage Deisswil 2012. Es waren zwei schöne und spannende Tage.  Das ganze OK-Team und alle Helfer haben sich einige Wochen ins Zeug gelegt um den Anlass auf die Beine zu stellen. Das Gelände wurde von unserem Bauteam wieder einmal mehr sehr sorgfältig und einladend konzipiert und schön dekoriert. Erfreuliche viele Zuschauer sind gekommen und die Festwirtschaft hat dank des feinen Essens und der vielen fleissigen Hände floriert......




Fotoimpressionen

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

    

                 
Fotos: Scarlett Schär www.trotting.ch
und Assistent Fluppi


Artikel aus der Pferdewoche (34/2012):

Am vergangenen Wochenende wurden in Deisswil von Kristin Kläy und ihrem bewährtem Team die im zweijährigen Turnus stattfindenden Pferdesporttage durchgeführt.
Eröffnet wurde die Veranstaltung am Samstagmittag mit Hunterprüfungen für CH-Pferde. In den zwei 80er Prüfungen, die leider ein sehr kleines Teilnehmerfeld aufwiesen, durften Ambühl Céline mit Luna SR und Fracheoub Julie mit Chloe den ersten Preis nachhause nehmen. Die 100er Klassen konnten
in gewohnt elegantem Stil Beatrice Wohlfender mit Magic Funny Hill bzw. Gabriela Rippstein, S Indoctra für sich entscheiden.
Das Deisswiler Derby wurde dieses Jahr erstmals als Gedenkpreis für den im letzten Jahr verstorbenen Richard Kläy durchgeführt. Ganz in seinem Sinn bot das Derby in beiden Stufen spannende und schnelle Ritte. Die Stufe B/R90 wurde von Eva Weber mit Nubia CH gewonnen, gefolgt auf dem zweiten Rang von Ueli Tschanz mit Jeantieu CH, der aus dem Stall Kläy stammend, damit beste Werbung für Kristin Kläys Zucht machte. Sabine Dubach mit Quinels und Claudia Bauernfeind mit Miranda XIX CH belegten Rang 1 und 2 der Kategorie R/N100.
Am Sonntag stand ein CNC B1 auf dem Programm. Das sorgfältige gebaute Gelände präsentierte sich wunderschön vor malerischer Kulisse, wies aber durchaus seine Tücken auf, die von einigen Teilnehmern unterschätzt wurden. Von 54 gestarteten Paaren, beendeten 34 die Prüfung. Als Siegerin in der 1. Abteilung durfte sich Sandra Mühlheim  mit Fly High feiern lassen, die die Prüfung mit ihren Dressurpunkten von 43.8 beenden konnte. Fünf Junioren bildeten die 2. Abteilung, alle fünf zeigten eine motivierte und ansprechende Leistung im Gelände. Die Siegerschleife durfte Vivienne Stock mit Caressa von Brunnen CH nachhause nehmen. (fst)

                                                      









STALL KLÄY Deisswil, 3053 Münchenbuchsee, Schweiz.